Wunschliste
Mein Konto
0
0,00  0 Produkte

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Warenkorb
Kaufen
Zustand
Weitere Informationen über den Zustand
Grad 1: Neu und ungetragen, mit allem Zubehör.
Weitere Informationen über den Zustand
Grad 2: Die Tasche wurde 1–3-mal getragen und ist im neuwertigen Zustand.
Weitere Informationen über den Zustand
Grad 3: Ausgezeichneter Zustand, geringfügige Gebrauchsnotizen.
Weitere Informationen über den Zustand
Grad 4: Sehr guter Zustand, leichte Anzeichen von Gebrauch.
Weitere Informationen über den Zustand
Grad 5: Diese Tasche ist noch in gutem Zustand, weist leichte bis mittlere Gebrauchsspuren auf.
Weitere Informationen über den Zustand
Grad 6: Die Tasche ist sichtbar und anmutig gealtert, sie wird Gebrauchsspuren und einige Beschädigungen aufweisen.
Verkaufen
Verkaufen
Mehr lesen
Authentifizierung
Authentifizierung
Mehr lesen
Über uns
Über uns
Mehr lesen

Die Faszination der Teuersten Hermès Birkin Bags

Autor: 
Evi P.
14. Dezember 2023

Willkommen zu einer faszinierenden Reise in die Welt der Hermès Birkin Bag, einem Inbegriff von Luxus, Eleganz und zeitloser Wertbeständigkeit. Diese Handtaschen sind nicht nur Accessoires; sie sind Kunstwerke, Symbole und begehrte Investitionen. Die Geschichte hinter der berühmten Birkin Bag bleibt der Legende nach der englischen Schauspielerin Jane Birkin verbunden.

Angeblich äußerte sie während eines Fluges auf 10.000 Metern Höhe im Jahr 1984 bei Jean-Louis Dumas ihre Unzufriedenheit darüber, Dumas soll daraufhin spontan eine Tasche skizziert haben, die nun durch ihre charakteristischen Merkmale wie polierten Beschlag, Überschlagklappe und Sattlernaht bekannt ist. Es gibt auch andere Luxus-Taschen auf dem sekundären Markt, die zu beachtlichen Preisen angeboten werden.

Dennoch dominiert die Birkin Bag von Hermès einen erheblichen Teil der teuren Versteigerungen. Diese exklusiven Accessoires erregen besonders viel Aufmerksamkeit, wenn sie Preise erzielen, die mit einem Einfamilienhaus vergleichbar sind und dabei Rekorde brechen.

Diamond Birkin – Luxus in seiner Essenz

Die Diamond Birkin Bags repräsentieren die Essenz des Luxus. Ein Höhepunkt war der Verkauf einer Hermès Fuchsia Birkin Tasche bei einer Christie’s Handtaschen Auktion in Hongkong im Jahr 2015 für den Rekordpreis von 221.846 US-Dollar. Im Jahr 2016 erzielte eine seltene 35 cm Hermès Braise Shiny Porosus Crocodile Birkin Bag mit 18-karätigem Weißgold- und Diamantbesatz stolze 298.000 US-Dollar. Diese Tasche repräsentiert den Gipfel der Luxus Handwerkskunst.

Birkin Metallic – Ein Kunstwerk der Extraklasse

Die limitierte Auflage der Metallic Birkin Taschen, eingeführt 2005, ist ein wahrhaftiges Kunstwerk. In Silber und Bronze erhältlich, wurde die teuerste Metallic Silver Hermès Birkin 25 im April 2022 in Hongkong für 139.230 US-Dollar verkauft. Mit Palladium-Hardware für die silberne und Gold-Hardware für die bronzene Variante, faszinieren diese Taschen durch ihre einzigartige Textur.

Birkin Faubourg – Eine Feier der Hermès-Geschichte

Die Hermès Faubourg Birkin ist eine Hommage an das Hermès-Geschäft in der Rue du Faubourg Saint-Honoré in Paris. Eine weiße oder Schnee Birkin Faubourg wurde Anfang 2022 über einen Privatverkauf für fast 400.000 US-Dollar verkauft. Diese limitierte Auflage ist nicht nur eine Tasche, sondern eine Feier der reichen Geschichte von Hermès.

Birkin Himalaya – Eine Majestätische Hommage

Die Himalaya Birkin, ob mit oder ohne Diamanten, verkörpert eine majestätische Hommage. Der Name dieser exquisiten Birkin leitet sich von dem schneegrauen Farbton ab, den die Gerbung den Krokodillederhäuten verleiht. Es bedarf eines ganzen Jahres, bis die erfahrenen Handwerker von Hermès eine dieser begehrten Handtaschen vollenden. Ein exemplarisches Modell wurde 2016 bei einer Auktion in Hongkong zu einem beeindruckenden Preis von 299.000 US-Dollar ersteigert. Die Himalaya Birkin in der begehrten Größe 25 erzielte 2021 bei Sotheby’s einen Verkaufspreis von über 300.000 US-Dollar. Besondere Aufmerksamkeit erfährt die Himalaya Birkin „Niloticus“ in weißem Krokodilleder mit einer Schnalle aus 18-karätigem Weißgold, die mit Diamanten besetzt ist. Dieses Modell zählt zu den absoluten Raritäten. Im Jahr 2022 setzte die Diamond Himalaya Birkin 30 einen weiteren Maßstab und wurde für über 450.000 US-Dollar veräußert – eine wahrhaftige Symbiose von meisterhafter Handwerkskunst und kostbaren Edelsteinen.

Birkin 20 Matte Alligator – Die Neueste Kreation

Die Einführung der Birkin 20 Matte Alligator im Jahr 2023 markiert die neueste Schöpfung innerhalb der exklusiven Birkin-Kollektion. Bei ihrer Erstversteigerung im Oktober 2023 bei Sotheby’s in Hongkong wurde dieses anspruchsvolle Stück zu einem Verkaufspreis von etwa 115.570 US-Dollar erworben. Während die Form und Struktur der Faubourg ähneln, zeichnet sich diese Tasche durch ihre dezente Eleganz aus.

Fazit:

Die teuersten Hermès Birkin Bags sind nicht nur Accessoires, sondern wahre Kunstwerke. Ihre zeitlose Eleganz, gepaart mit künstlerischem Design und hochwertigen Materialien, macht sie zu begehrten Sammlerstücken. Egal, ob Sie von einer Diamond Birkin, einer Metallic Birkin oder einer Faubourg Birkin träumen, diese Taschen sind Symbole für Luxus und Raffinesse. Mit der Einführung der Birkin 20 in Matte Alligator setzt Hermès weiterhin Maßstäbe in der Welt der exklusiven Handtaschen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Verpassen Sie nicht die neuesten Trends, exklusiven Angebote und Insider-Updates - abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie immer am Puls der Zeit!
* Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

© 2023 Copyright Handbag Sense. Alle Rechte vorbehalten. | This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

cartmagnifiermenuarrow-rightchevron-down-circle